Home

„Man wird nicht gleich die ganze Welt überzeugen können, etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Aber wenn ein paar Menschen etwas unternehmen, ist das ein gutes Beispiel für die anderen.“

Schüler/in der 8.Jahrgangsstufe des KvC-Gymnasiums

Alle müssen handeln – Wir ziehen das durch!

Alle müssen handeln – Wir ziehen das durch!“
Unter diesem Motto haben die SchülerInnen und Lehrkräfte der NMS Scheiblingkirchen ein Video erstellt, in dem sie einen Einblick geben, wie sie das k.i.d.Z.21-Projekt im vergangenen Schuljahr (2018/19) umgesetzt haben. Ein großes Highlight war ihre k.i.d.Z.21-Forscherwoche in Obergurgl/Tirol, in der die SchülerInnen gemeinsam mit WissenschaftlerInnen die bereits sichtbaren Folgen des Klimawandels erforscht haben. Aber da Bilder mehr sagen als tausend Worte seht einfach selbst:

Link zum Video: „Klimaprojekt schaut auf die Welt“

Forscherwoche der NMS Scheiblingkirchen in Obergurgl. Foto: Giefing-Ungersböck 2019.