Home

"Das Schönste für mich war, dass ich nicht nur Betroffenheit zurückgelassen habe, das war nämlich meine größte Sorge. Vielmehr wollte ich mit meiner Message sagen: Da gibt es etwas was man tun kann. Das ist jetzt nicht das Ende der Welt, wo man nur noch warten kann bis etwas passiert.“

Prof. Dr. Georg Kaser, beteiligter Experte im Schuljahr 2013/14

Impressum

Arbeitsgruppe „Communication and Education“
Institut für Geographie
Universität Innsbruck
Innrain 52f
6020 Innsbruck

kidz21-Geographie@uibk.ac.at