Home

„Der Klimawandel betrifft uns alle, deshalb müssen wir gemeinsam eine Lösung finden, sonst ist die Erde in 100 Jahren am Boden zerstört.“

Schüler/in der 8.Jahrgangsstufe des KvC-Gymnasiums

Auftakt zum k.i.d.Z-21-Austria Projekt mit dem KLIMA-ABEND am BRG Wiener Neustadt

Am Dienstag, 21. März, fand am BRG ein öffentlicher Abend zum Thema Klimawandel statt. Er war der Höhepunkt eines einjährigen Projektes im GWK-Unterricht, das 36 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen seit September besuchen.

In Kleingruppen erarbeiteten die Jugendlichen zu verschiedenen Aspekten des Klimawandels äußerst sehens- und hörenswerte Beiträge, die von Interviews, Befragungen, einer Koch-Show, einem selbst erfundenen Märchen, einem Poetry Slam bis zu einem eigens komponierten Rap zum genannten Thema reichten. Sogar beim Buffet wurde auf regionale, fleischlose und daher CO2 – arme Produkte geachtet.

Mittelpunkt der Veranstaltung war ein viel beachteter Vortrag von Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, die dem Publikum in anschaulicher Weise die wichtigsten wissenschaftlichen Fakten, notwendige Gegenmaßnahmen und Veränderungen in unseren Verhaltensweisen näherbrachte.

Besonders beeindruckend waren die Fachkenntnisse der Schülerinnen und Schüler und deren großes Interesse. Die durchwegs positiven Reaktionen seitens der über 100 Gäste waren eine Bestätigung und entsprechende Würdigung der Anstrengungen, die dieser Veranstaltung vorausgegangen sind.

Mag. Martin Welte

Hier eine Auswahl der SchülerInnenbeiträge:

Poetry Slam Beitrag:

Straßeninterviews:

Das Klima-Märchen:

Der Song – Generation X: